Die Region

Lemmer ist ein absolutes Muss für Wassersportler. Lemmer liegt direkt am Ijsselmeer. Es gibt viele Segelschulen, einen wunderbaren Sandstrand und ein schönes Stadtzentrum das zum Bummeln und Eis essen einlädt.


Der niederländische Ort hat 8250 Einwohner und gehört zur Gemeinde De Friese. Lemmer ist einer der bedeutendsten Wassersportorte der Niederlande und auch bei Anglern sehr beliebt. Lemmer liegt im Lemsterland – einem wasserreichen Gebiet mit vielen Seen – neben dem IJsselmeer gibt es zum Beispiel noch das Tjeukemeer und Groote Brekken. In der Sommerzeit sind in dieser Region unzählige Segelsportregatten zu bestaunen.

Aber auch im kalten Winter kann sich ein Besuch lohnen. Wenn sich strenge Fröste ankündigen, werden große Parkplätze geflutet und bilden dann – zusammen mit den zugefrorenen Grachten – große Eislaufbahnen.

Wer auf der Suche nach Sehenswürdigkeiten ist, wird in Lemmer fündig. Für Motorrad Freunde ist besonders das Indian Motorradmuseum einen Besuch wert. Die Hafenanlage mit beweglicher Brücke, verschiedene Schleusen und das einzige noch funktionstüchtige Dampfschöpfwerk der Welt, das UNESCO Weltkulturerbe Woudagemal, dürfen natürlich auch nicht unerwähnt bleiben.